Infos zum Chlamydien-Test

Ablauf der Testung


Eine Chlamydieninfektion kann sowohl genital (Scheide/Penis), als auch rektal (Po) und oral (Mund) vorkommen (je nach Kontakt). Eine Untersuchung ist dementsprechend mit einem Abstrich bzw. einer Urinprobe verbunden.

Eine Ansteckung mit Chlamydien kann frühestens 2 bis 3 Wochen nach dem Risiko nachgewiesen werden.

Der Zeitraum zwischen Probenentnahme und dem Eintreffen des Ergebnisses beträgt etwa eine Woche, manchmal auch weniger.